Archiv für den Monat: Oktober 2013

Der 6. treibhaus 0.8 Jahrgang startet in Berlin

Das 1.  treibhaus 0.8 Studien-Wochenende des 6. Jahrgangs fand Mitte Oktober in Berlin statt.  Die Gruppe war bei der treibhaus 0.8-Partner-Agentur CB.e Clausecker | Bingel. AG zu Gast. Die 11 neuen treibhaus 0.8 Studis haben neben ihrem abgeschlossenen Studium schon Berufserfahrung am Theater, in Fernsehredaktionen, in PR-, Werbe- oder Event-Agenturen, in der Kirchengemeinde oder auf einem Kreuzfahrtschiff. Man merkte bei den munteren Diskussionen am ersten Wochenende, wie gut jeder von ihnen seinen persönlichen beruflichen Hintergrund in die Konzeptioner-Ausbildung einbringen kann. Inhaltlich ging es gleich in medias res:  Ein neu konzipierter Workshop zu den Grundlagen der Event-Konzeption führte über 2 Tage streng strukturiert vom Kommunikationsziel über die Botschaft in Richtung Idee.  Das Feed-back der Studis: Sehr anstrengend, sehr erkenntnisreich, sehr zufrieden. Und Spaß hat`s auch gemacht.

IMG_1697 (1024x683)

Das erste Kulturprogramm führte das treibhaus 0.8 in die aktuelle Show des Berliner Friedrichstadt-Palastes „Show-Me“. Herzlichen Dank an den Event-Leiter Constantin Lülsdorf für die großzügige Einladung und die beeindruckende Backstage-Führung in Europe`s Show Palace!

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Abschluss-Prüfungen des 5. Jahrgangs

12 Monate Vollzeit-Konzeption in einer Kommunikations- Agentur und rund 300 Seminarstunden konzeptionelles Handwerk –  der 5. Treibhaus-Jahrgang  zeigte am 27. und 28. September, was er gelernt hat.  Das Prüfungs-Briefing hieß „Marken-Launch HELDEN – Die Schokolinse für die Generation Easy-Jet“. Gefragt war eine integrierte Social-Media- und Live-Kampagne mit einem spektakulären Abschluss-Event in Berlin. 5 Agentur-CDs  sowie treibhaus 0.8 Studienleiterin Annette Beyer erlebten 10 gut gebaute und souverän vorgestellte Präsentationen, die meisten auf hohem inhaltlichen und kreativen  Niveau. Die treibhaus-Prüfer stellen an ihre künftigen Junioren traditionell höhere Ansprüche als die meisten Hochschulen und vergeben realistische Noten, diesmal zwischen 1,0 und 3,0. Alle Absolventen erhielten von ihrer Agentur bereits ein Stellenangebot als Junior.

Das treibhaus dankt herzlich dem ambitionierten Prüfungsausschuss: Kristiane Adam von east end communications,  Philipp Dorendorf und in Vertretung Hendrik Pletz von facts and fiction, Elsa Wormeck von CB.e Clausecker I Bingel, Frederik Nimmesgern von Uniplan und Stephan Schäfer-Mehdi als freier CD.  Herzlichen Dank auch an den großzügiger Gastgeber des Prüfungs-Wochenendes, die Kölner Agentur facts and fiction.
Am Sonntag, den 29. September wurden die Zertifikate wie immer im Rahmen eines lockeren Brunch-Frühstücks überreicht. Diesmal im Kölner „Salon Schmitz“, wo das letzte Klassenfoto des 5. Jahrgangs entstand.

Abschlussbrunch (800x600)

 

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus