treibhaus macht schlau – diesmal: Ideen visualisieren – Scribbles, Grafiken & Spaß

Meine Idee zeichnen? Kann ich nicht… oder etwa doch?
Da steht sie nun, die fertige Idee. Doch wie verkaufe ich jetzt meine Idee, abgesehen von meinen Erklärungen in Form von Texten? Ich brauche etwas Visuelles, etwas das meine Idee sofort verständlich macht, Bilder im Kopf meines Gegenübers entstehen lässt und dadurch direkt überzeugt.
Ein 3D-Rendering? Sprengt den Kostenrahmen… Ein Modell bauen? Kein Material im Haus und ich bin ja keine Architektin… Ein Scribble? Ich kann nicht zeichnen… Oder etwa doch?
Christine Hartwig (freie Konzeptionerin & Szenografin) bringt uns bei unserem Workshop-Wochenende im schönen Leipzig praxisnah näher, wie man Ideen visualisieren und dabei ordentlich Spaß haben kann. Ob Bordell, Wunderland oder der Islam – ein digitales oder analoges Moodboard stimmt den Kunden sofort in die entsprechende Welt der Konzeptidee ein. Ablaufdramaturgie & Laufwege hingegen lassen sich mit relativ simplen Materialien in einem Modell darstellen – sei es der Weg durch die Zutaten eines überdimensionalen Burgers oder das interaktive Catering-Erlebnis mit 5 Sinnen innerhalb von 5 Containern. Wie die Idee innerhalb der Container räumlich genau umgesetzt werden soll, kann ein 3D-Rendering vermitteln. Oder: wir bedienen uns einigen einfacheren Hilfsmitteln wie SketchUp, Photoshop & unserer eigenen Zeichnung und können Räume somit sogar selbst perspektivisch darstellen. Diese Methode stützt die Wirkungskraft der Idee zusätzlich und das Gesamtbild meiner Idee setzt sich im Kopf zunehmend zusammen – jetzt sieht sie auch mein Gegenüber – Idee gekauft!

Die Autorin:
Natalie Asmus hat ein Marketing-Studium und arbeitet seit 3 Jahren bei PP LIVE, zuerst im Projektmanagement, jetzt in der Konzeption.

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine kleine Aufgabe! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.