Suche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
wyde_portfolio
Filter by Categories
10. Jahrgang
11. Jahrgang
12. Jahrgang
4. Jahrgang
5. Jahrgang
6. Jahrgang
7. Jahrgang
8. Jahrgang
9. Jahrgang
Allgemein
Ausstellungen
Ausstellungen/Messen/Museen
Diskussion
Locations
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Workshops

treibhaus kommt rum – diesmal: Studiotour Adlershof + live bei „Anne Will“

Wer fernsieht, sieht auch Adlershof. In den 10 Berliner Studios werden viele der ganz großen Unterhaltungsformate und 3 bekannte Talks-Shows produziert. Bei Studioführungen dürfen die Besucher in den Kulissen spielen.

Live auf Sendung in 3… 2… 1…
Applaus. Begrüßung. Eine Stunde Polittalk. Abspann. Das war Anne Will am Sonntag. Zumindest war es das für den Zuschauer zuhause. Welche Vorbereitungen und welcher Aufwand hinter einer Live Sendung stecken, bekommt dieser nicht mit. Beim vierten treibhaus08 Wochenende in Berlin konnten wir einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehens werfen. Wir waren zu Gast im Studio Berlin Adlershof. Eine Studioführung verbanden wir mit dem anschließenden Besuch der Talksendung Anne Will. Thema des Abends: „Erst begrenzen, später gar abschaffen – Nimmt uns der Staat das Bargeld weg?“
Was im Kasten ist, ist im Kasten. Das Fernsehteam muss sich bei Liveübertragungen der Herausforderung der Unwiederholbarkeit stellen. Auch bei Veranstaltungen muss alles auf Anhieb funktionieren. Vorbereitungen und Planung sind deshalb alles. Um Patzer zu vermeiden, sollte man sein Terrain und den Ablauf bestens kennen.
IMG_2675 IMG_2663
Ein bisschen Licht, ein bisschen Atmosphäre
und jeder geht davon aus, die „treibhäusler“ befinden sich in den Räumen eines echten Polizeireviers. Dabei ist nichts, wie es scheint. Die Stadtkulisse hinter den Fensterscheiben ist eine aufgeklebte Fototapete, die „Backsteinmauer“ besteht aus Karton und etwas Farbe. Das Rascheln von Laub, die Stimmen von Fußgängern und sogar das Summen der Belüftungsanlage kommen aus der Dose.
Beim Fernsehen geht es darum, Stimmung zu erzeugen. Das Gleiche gilt für Veranstaltungen. Aus kalten Hallen und Räumen schaffen wir durch Licht, Musik und Dekoration eindrucksvolle Veranstaltungsorte. Bei uns ist es nicht der Zuschauer, sondern der Gast, den wir abholen müssen, damit er sich einlassen und abtauchen kann, in eine Welt, die wir für ihn bestimmen.

Der Autor:
Profilbild Lars-Erik Jansen hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Begleitstudium Angewandte Kulturwissenschaften. Er ist derzeit Volontär als Kreativ-Konzeptioner bei „CB.e agentur für kommunikation“ in Berlin.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.