Workshops

Die überbetriebliche Weiterbildung der Agentur-Volontäre besteht aus 12 Workshop-Wochenenden über jeweils 4 Tage (24 Zeitstunden plus Pausen). In diesen 4 Tagen  absolvieren die Volontäre mehrere abgeschlossene Workshops aus verschiedenen Themenfeldern. Außerdem gibt es pro Workshop-Wochenende mindestens eine Exkursion im Bereich Ausstellung und Kultur.
Der Workshop-Inhalte variieren in jedem Studienjahr, da sie aktuelle Entwicklungen, neue spannende Themen und Dozenten kurzfristig integrieren.

Themenfeld 1
KONZEPTION VON VERANSTALTUNGEN
Teil 1 – DAS HANDWERK

Von der Botschaft zur Idee
Grundlagen der kreativen Veranstaltungskonzeption – Analogien, Metaphern, Geschichten
Leitung: Annette Beyer

Im Fokus: Die Idee
Besuch der Verleihung des ADAM+EVA Award und Analyse der Einreichungen im Hinblick auf die Erkennbarkeit und Überzeugungskraft der Event-Idee
Leitung: Annette Beyer

Veranstaltungsdramaturgie
Grundlagen des Dramaturgischen, Feinkonzeption, Wirkungen
Leitung: Fabian Frauendorf

Event-Inszenierung im Raum
Praktische Grundelemente der Eventgestaltung. Raumplanung und Gästeflow.
Probenplanung und Leitung, Inszenierung, Ablaufregie
Leitung: Lienhard Schäfer

Event-Inszenierung: Angewandtes Storytelling und Dramaturgie
Übung: Automobil-Messe – Unveiling Event
Leitung: Wolfram Lenssen

Public Event: das Format – Cases – Teamübung
Case: Eröffnung des internationalen Turnfestes in Mannheim, EVA award Silber 2013
Leitung: Ralf Buron, freier CD und Regisseur

Crashkurs Messekonzeption
Stand-Konzeption und Medien-Inszenierung, Schwerpunkt Automobil
Leitung: Christoph Nitz

Messestand-Dramaturgie
Teamübung an ausgewählten Messeständen der IFA Berlin
Leitung: Annette Beyer

Was kostet die Welt?
Zum Kostenverständnis von Fremdleistungen bei Events
Leitung: Christian Poswa, GF insglück, Köln

BoE – Best of Events – Die Entdeckungstour
Inspirierende Angebote für Kreative auf der Dienstleister-Messe BoE – Suche und Auswertung
Leitung: Annette Beyer

Der Beobachter – Field-Research bei Kultur-Veranstaltungen
Praxis-Übung zur Analyse von Live-Erlebnissen
Leitung: Annette Beyer

Ideenfindung auf Knopfdruck? – Kreativtechniken für den Agenturalltag
Vortrag: Mike Jaeger, GF WtJ – Wolff trifft Jaeger, Hamburg

 

Themenfeld 1
KONZEPTION VON VERANSTALTUNGEN
T
EIL 2 – DIE KUNST

Der Einsatz von Technologie und Medien auf der Bühne
Tracking, Video-Mapping, Interaktion von Mensch und Bewegtbild
Leitung: Christiane Neudecker, phase 7, Frieder Weiss, phase 7, Sven Sören Beyer

Lichtinszenierung im Außenraum
Backstageführung und Seminar
Leitung: Wolfram Lenssen

Das Konzept und der inszenierte Raum
Kooperationsprojekt mit dem Masterstudiengang Bühnenbild_Szenografie der TU Berlin – Konzeptioner + Szenografen gestalten im Team eine räumliche Kommunikationsaufgabe
Leitung: Annette Beyer,  Franziska Ritter, TU Berlin,  Harald Lipken, CD triad Berlin

 

Themenfeld 2
KAMPAGNEN-KONZEPTION

Klassische Kampagnenkonzeption
Vom Customer-Insight zur crossmedialen Kampagnen-Idee – Beispiele mit integrierten Live-Elementen
Leitung: Kristoffer Heilemann, GF Kreation bei BBDO proximity, Düsseldorf

Von Messaging zur Interaktion. Markenerlebnisse in digitalen Zeiten
Vortrag: Volker Hagen,

Hybrid Events – Über die Kraft von Social Media und den Kontrollverlust bei Events
Möglichkeiten, Grenzen, Erfahrungen und Regeln des Social Media Einsatzes in integrierten Kampagnen
Leitung: Sabine Wißdorf

PR-Event und Kampagne
Die Integration von klassischer Pressearbeit – Online-Kommunikation – Event
Leitung: Anton Martic, Group Head PR, Agentur Roth& Lorenz, Stuttgart

Ganzheitliche Kommunikation – Ideen und Innovationen
Analyse + Kritik von crossmedialen Kampagnen-Einreichungen in der ADC-Ausstellung
Leitung: Annette Beyer

Kampagnen-Entwicklung nach der Design thinking-Methode
Leitung: Elsa Wormeck

 

Themenfeld 3
DAS KONZEPT – TEXT, AUFBAU UND PRÄSENTATION

Konzeptaufbau
Grundstruktur und Text eines Konzepts in Agenturen für Live-Kommunikation
Leitung: Annette Beyer

Crashkurs Konzepte texten
Leitung: Michael Veidt

Visualisierung von Präsentationen
Leitung: Philipp Dorendorf

Konzept-Coaching
Optimierung von Inhalt, Aufbau und Dramaturgie einer Präsentation
Leitung: Christiane Frohne

Präsentationscoaching
Optimierung des individuellen Präsentationsstils
Leitung: Olav Meyer-Sievers 

 

Themenfeld 4
MARKEN-KOMMUNIKATION

Storytelling in der Live-Kommunikation
Vortrag und Teamübung
Leitung: Christoph Kirst, GF insglck, Berlin,  Christopher Werth

Markenwelten
Unternehmens-Museen, Produkt-Erlebnisparks, Flagshipstores als räumliche Marken-Kommunikation
Leitung: Philipp Dorendorf

Der Blick über den Tellerrand: Markenkommunikation beim ADC
Besuch der Ausstellung, Award-Show und von 2 Kongressen des ADC (Art Directors Club für Deutschland). Präsentiert wird kreative Marken-Kommunikation in mehr als 20 Disziplinen.

BMW-Welt und BMW Museum – Eine Marke inszeniert sich
Führung und Teamübungen vor Ort
Leitung: NN

Live-Kommunikation rund um das Automobil
Branche, Formate, Cases
Leitung: Jörg Willhauck, CD Pure Perfection, Wiesbaden

Neuromarketing in der Live-Kommunikation
Analyse und Übung am Beispiel eines Auto-Messestands
Leitung: Tobias Stupeler

Gesellschaftspolitische Kommunikation
Auftraggeber Ministerien + andere öffentliche Institutionen
Leitung: Mark Daniels